Fragen & Antworten

  • Die Evangelische Gemeinschaft Miehlen (EGHN Miehlen = Evangelischer Gemeinschaftsverband Hessen-Nassau Bezirk Miehlen) ist eine selbstständige evangelische Gemeinde, die seit etwa 1900 in Miehlen ansässig ist. Selbstständig bedeutet, ohne staatliche Bindungen. Das heißt, weder erheben noch erhalten wir Kirchensteuern. Die Gemeinde finanziert sich aus freiwilligen Spenden. Die Evangelische Gemeinschaft ist als gemeinnützige kirchliche Organisation in Form eines eingetragenen Vereins (e.V.) über den Dachverband EGHN in Neukirchen organisiert, der wiederum zum Gnadauer Verband gehört.

  • Die Evangelische Gemeinschaft finanziert ihren Pastor, die beiden Jugendreferenten, die Unterhaltung des Gemeindegebäudes und die vielseitigen Gruppenveranstaltungen ausschließlich durch freiwillige Spenden ihrer Mitglieder und Freunde. Für Spenden kann eine Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt ausgestellt werden.

  • Diese Bezeichnung bezieht sich auf den früheren Namen „Landeskirchliche Gemeinschaft Miehlen“ und auf unsere geschichtlichen Wurzeln, die „Gemeinschaftsbewegung“. Als „Gemeinschaftsbewegung“ wird eine pietistische Strömung innerhalb der evangelischen Kirchen Deutschlands bezeichnet, der sich im ausgehenden 19. Jahrhundert vielfältige Gruppen, sog. „Gemeinschaften“, angeschlossen haben. Den Gemeinschaften war und ist es wichtig, den Glauben authentisch und praktisch im Alltag zu leben und sich über die Bibel auszutauschen. Diese Gemeinschaften wurden schließlich deutschlandweit unter dem Dach des „Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes“ zusammengeführt. Durch die Gemeinschaften wurde und wird primär ein ergänzendes, aber unabhängiges Angebot vor Ort gemacht.

  • Da unsere Ursprünge in der Ev. Kirche liegen, sind ein großer Teil unserer Mitglieder gleichzeitig Kirchenmitglieder. Die Mitgliedschaft in einer Kirche (evangelisch oder katholisch) ist aber bei uns weder Voraussetzung noch Hinderungsgrund zur Teilnahme am Gemeindeleben.

  • Nein! Jeder ist jederzeit willkommen. Für den Besuch des Gottesdienstes und der Gruppenveranstaltungen ist die Mitgliedschaft keine Voraussetzung. Die Mitgliedschaft ist freiwillig.  Zurzeit besteht die Evangelische Gemeinschaft aus etwa 140 Mitgliedern und etwa 150 regelmäßigen Gottesdienstbesuchern.

  • Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenfrei und niemand ist verpflichtet, eine Kollekte zu geben. Ausnahmen bilden Sonderveranstaltungen wie zum Beispiel Freizeiten, für die ein Freizeitbetrag erhoben wird. In den Gottesdiensten werden freiwillige Kollekten für die Finanzierung der Gemeindearbeit und für unterstützenswerte Projekte gesammelt.

  • Das Wichtigste ist der persönliche Glaube an den dreieinigen Gott. Die Mitgliedschaft bei uns ist zweitrangig, aber dennoch ein willkommenes und wichtiges Signal des „Dazugehörens“. Mitgliedschaft bedeutet für uns eine Form, Verbindlichkeit zu leben, ein Ausdruck persönlicher Zugehörigkeit zur Evangelischen Gemeinschaft. Mitglieder gestalten aktiv den Kurs der Gemeinde durch die Mitgliederversammlung und tragen letztlich so Verantwortung für die Gemeinde. In den Mitgliederversammlungen werden sie in Entscheidungsprozesse einbezogen. Wesentliche Entscheidungen werden von den Mitgliedern beschlossen. Die Gemeindeleitung wird von den Mitgliedern für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt. Wer Leitungsaufgaben in der Gemeinde übernimmt, muss Mitglied sein. Mitglied kann werden, wer unser Glaubensbekenntnis unterschreiben kann und sich mit dem Selbstverständnis und den Zielen der Gemeinde identifiziert.

  • Wer über einen längeren Zeitraum unsere Gemeinde besucht und gerne Mitglied werden möchte, kann es werden, wenn er sich mit den Grundlagen des EGHN identifizieren kann. Diese Grundlagen finden Sie unter „Was wir glauben“ auf dieser Webseite. Wer Mitglied werden möchte, nimmt am besten Kontakt mit dem Gemeindepastor oder einem Mitglied der Gemeindeleitung auf. Das persönliche Gespräch bietet Zeit und Raum, die Grundlagen der Mitgliedschaft und die Struktur der Evangelischen Gemeinschaft zu erläutern sowie auf Fragen einzugehen. Steht einer Mitgliedschaft nichts im Wege, wird das neue Mitglied im Rahmen eines Gottesdienstes offiziell aufgenommen.

  • Nein, es werden von den Mitgliedern keine Beiträge erhoben. Wir freuen uns, wenn besonders Mitglieder ihre Verbundenheit mit der Evangelischen Gemeinschaft ausdrücken, indem sie auf Spendenbasis die Aufgaben der Gemeinde unterstützen.

  • Siehe unter „Wer wird sind“ auf den Seiten dieser Homepage

  • Bitte senden Sie uns gerne eine E-Mail an pastor@eghn-miehlen.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.